unsere Berg-Escape-Walks am Schauinsland


Deutschlands erstes Outdoor-Exit-Game!

Ein Gruppenerlebnis der besonderen Art! Egal ob Ihr als Freunde, Familie, unter Arbeitskollegen oder als Teambuildung-Maßnahme unseren Berg-Escape macht - Euren Spaß werdet ihr garantiert haben. Das Spiel macht ab 16 Jahre wirklich Sinn. Man muss beachten, dass man auf den teils steinigen und unebenen Wanderwegen des Schauinsland wandert. Des weiteren sollte man keine Probleme mit der Fahrt in der Schauinslandgondel haben, welche euch in die Höhe schweben lässt.

 

Ihr müsst sämtliche Hinweise finden und miteinander kombinieren, um das richtige Rätsel am richtigen Platz lösen zu können. Ihr müsst Schlösser öffnen oder an die richtigen Codes gelangen. Alle Dinge müssen beachtet werden und könnten im späteren Verlauf des Spiel ein wichtiges Detail sein! Wichtig ist die systematische Vorgehensweise, eine gründliche Durchsicht aller Utensilien.

 

Nach und nach werden die Rätsel und Hindernisse so aufgelöst, dass man am Schluss vor der letzten Hürde steht. Je nachdem, ob ihr es in der vorgegebenen Zeit schafft, löst sich die Story auf... - oder nicht!

Ein Team, eine Bergfahrt auf den Schauinsland. Rätselhafte Botschaften -     Das Ziel heisst: Wieder runter kommen! Aber die Tickets sind verschlossen...



Besonderheiten

  • Festes Schuhwerk , welches für die Natur geeignet ist!
  • Das Wetter kann am Schauinsland schnell umschlagen - deshalb bitte bei entsprechender Wetterlage Regenkleidung und wärmende Jacken nicht vergessen. Der Schauinsland liegt auf 1284m Höhe!
  • Ihr erfahrt an der Talstation sämtliche Regeln zum Spiel
  • Bitte geht sorgsam mit den Utensilien um und macht nichts kaputt! Ihr haftet für Schäden und verlorenen Gegenständen aus dem Rucksack! 
  • Ihr macht den Berg-Escape-Walk alleine und ohne Begleitung, d.h. ihr seid auf euch alleine gestellt!
  • Es gibt nur für den Notfall eine Notnummer, welche angerufen werden kann!
  • Jeder - ob erfahrener Exit-Game-Spieler oder nicht - kann sich in das Rätsellösen einbringen. Der Ehrgeiz, ein schwieriges Rätsel zu lösen, oder immer neue Szenarien ins Spiel zu bringen bringt Spaß, Zusammenhalt und Abenteuer
  • Das Spiel ist für Kinder & Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet
  • Das Spiel wird wird auf eigene Gefahr durchführt - das Berggeheimnis haftet nicht für mögliche Unfälle entlang der Strecke!

Wichtige Information:

Die Gutscheine im Wert von 19,50 € / Person bleiben auch in Zukunft Gutscheine für eine Person. Eine Aufzahlung zum aktuellen Preis ist NICHT notwendig. Ein Gutschein = 1 Ticket

Das Gruppenerlebnis in Freiburg

  • 25,- € / Person inkl. Berg- und Talfahrt der Schauinslandbahn für das Spiel 1930
  • 35,- € / Person inkl. Berg- und Talfahrt der Schauinslandbahn für das Spiel 2080

    (Hinweis: Wertigkeit für nur Berg- und Talfahrt: 13,- € / Person)

Stornobedingungen

  • Man kann bis 7 Tage vor Antritt kostenfrei vom Berggeheimnis zurücktreten!
  • Bei Stornierungen ab 7 Tage bis 3 Tage vor dem vereinbarten Termin erhältst Du einen Wertgutschein in Höhe der Buchung.
  • Bei Rücktritt ab dem 3. Tag vor Antritt berechnen wir 30% Kosten.
  • Ab dem 2. Tag fallen 50% und am Vortag fallen 70% des vereinbarten Preises an.
  • Sollte der Rücktritt am selben Tag erfolgen, so werden 100% des vereinbarten Preises berechnet.

Sollte die Schauinslandbahn wegen schlechtem Wetter (Sturm, Sturmwarnung o.ä.) oder anderen Gründen nicht fahren, so fallen im Rücktrittsfall keine Kosten an. 

 

Durchführungszeiten

  • April bis Juni: 9 - 17 Uhr
  • Juli - September: 9 - 18 Uhr
  • Oktober - November: 9 - 17 Uhr


Gerne übernehmen wir die Buchung für Dich & Dein Team, falls Du Dich unsicher fühlst bei der Onlinebuchung.
Wir erlauben uns hierfür eine Aufwandsentschädigung von 20,- € zu berechnen.


Detail-Infos zu "1930"

  • ein besonderes Natur-Event 
  • Laufstrecke ca. 2,5km auf Wanderwegen
  • Dauer ca. 2 Std. zzgl. Bahnfahrt
  • geeignet für 3 - ca. 16 Personen
  • geeignet für Jugendliche ab 16 Jahre
  • Start- und Zielpunkt: Talstation Horben
  • Die Tour ist leichter einzuschätzen als das Spiel 2080
  • Das Spiel können auch Anfänger in Sachen Escape-Games ins Visier nehmen!

Aufgabe und Ziel dieser Tour:

Ein Telegramm an Luise von Ihrer großen und verbotenen Liebe bringt alles ins Rollen. Sie begibt sich am Tag der Eröffnung der Schauinslandbahn von Freiburg-Günterstal zum Schauinsland. Deine Aufgabe wird es sein auf den Spuren von Luise & Friedrich auf dem Freiburger Hausberg zu wandeln. Angelehnt an die geschichtsträchtige Story kommst du den notwendigen Tickets für die Talfahrt immer näher. Das bedeutet, da Du den letzten, entscheidenden Schlüssel finden oder den letzten Code enträtseln musst, welcher Dich zu diesen Talfahrt-Tickets führt. Brauchst Du mehr als 120 Minuten, so ist das kein Problem, jedoch wendet sich das Schicksal der beiden Liebenden :-(

Detail-Infos zu "2080"

  • ein besonderes Natur-Event 
  • Laufstrecke ca. 4,5km auf Wanderwegen
  • Dauer ca. 3,5 Std. zzgl. Bahnfahrt
  • geeignet für 3 - ca. 16 Personen
  • geeignet für Jugendliche ab 16 Jahre
  • Start- und Zielpunkt: Talstation Horben
  • Die Tour ist schwerer einzuschätzen als das Spiel 1930
  • Das Spiel bedarf Erfahrung im Umgang mit Escape-Games!

Aufgabe und Ziel dieser Tour:

Linus begibt sich in seinen Arbeitskeller inmitten des 2067 erbauten Staudamms und sucht verzweifelt inmitten der nie funktionierenden Experimenten nach seiner letzten Hoffnung: Seiner Zeitmaschine! Es regnet seit Wochen in Strömen. Klimaforscher hatten stets vor Wetterveränderungen gewarnt, aber niemand hatte vorhergesehen, dass die Klimaveränderungen ein derartiges Unwetter über dem Schwarzwald zur Folge haben könnte. Nun droht der im Günterstal gebaute Staudamm zu brechen. Lange versuchte er den Damm kontrolliert abzulassen, aber seit Tagen ist Strom nur noch begrenzt in Südbaden zu haben. Durch seine Zeitmaschine sollte es ihm vielleicht gelingen die Menschen in Freiburg von der drohenden Gefahr zu warnen. Du hast drei Stunden Zeit eine abenteuerliche Botschaft aus der Zukunft richtig zu entziffern...