1930 - Luise & Friedrich


Freiburg-Herdern im Juli 1930:

Wir begeben uns auf die Spuren von Luise und Friedrich.

Die Schauinslandbahn wird in Freiburg mit großen Festivitäten eröffnet. Zeitgleich spielt sich zwischen Hofsgrund und Freiburg-Herdern eine tragische Liebesbeziehung ab. Tauche ein in die Zeit vor fast 90 Jahren. Erlebe die Tragik dieser ungleichen Beziehung. Kannst Du diese Liebe gar retten?

 

Wir entführen Dich zu den Plätzen, an denen sich für Luise und Friedrich vor vielen Jahren wichtige Weichen gestellt haben. Spüre die Nähe zu den beiden Protagonisten, genieße die herrliche Natur am Schauinsland und komme dem Rätsel Stück für Stück näher!

Aufgabe und Ziel dieser Tour:

Ein Telegramm an Luise von Ihrer großen und verbotenen Liebe bringt alles ins Rollen. Sie begibt sich am Tag der Eröffnung der Schauinslandbahn von Freiburg-Günterstal zum Schauinsland. Deine Aufgabe wird es sein auf den Spuren von Luise & Friedrich auf dem Freiburger Hausberg zu wandeln. Angelehnt an die geschichtsträchtige Story kommst du den notwendigen Tickets für die Talfahrt immer näher. Das bedeutet, da Du den letzten, entscheidenden Schlüssel finden oder den letzten Code enträtseln musst, welcher Dich zu diesen Talfahrt-Tickets führt. Brauchst Du mehr als 120 Minuten, so ist das kein Problem, jedoch wendet sich das Schicksal der beiden Liebenden :-(

Luise & Friedrich - der Outdoor-Escape-Walk am Schauinsland
  • ein besonderes Natur-Event 
  • Laufstrecke ca. 2,5km auf Wanderwegen
  • Dauer ca. 2 Std. zzgl. Bahnfahrt
  • geeignet für 3 - ca. 18 Personen
  • geeignet für Jugendliche ab 16 Jahre
  • Start- und Zielpunkt: Talstation Horben
  • Die Tour ist leichter einzuschätzen als das Spiel 2080
  • Das Spiel können auch Anfänger in Sachen Escape-Games ins Visier nehmen!
  • Durchführungszeiten: April bis Juni: 9 - 17 Uhr, Juli - September: 9 - 18 Uhr, Oktober - November: 9 - 17 Uhr

Wichtige Infos:

  • Ihr braucht festes Schuhwerk , welches für die Natur geeignet ist!
  • Das Wetter kann am Schauinsland schnell umschlagen - deshalb bitte bei entsprechender Wetterlage Regenkleidung und wärmende Jacken nicht vergessen. Der Schauinsland liegt auf 1284m Höhe!
  • Ihr erfahrt an der Talstation sämtliche Regeln zum Spiel
  • Die Rucksäcke müssen vor Betriebsschluss der Schauinslandbahn übergeben werden! Dies muss auch erfolgen, wenn die Berggeheimnis-Gänger NICHT mit der Seilbahn zurückfahren! 
  • Bitte geht sorgsam mit den Utensilien um und macht nichts kaputt! Ihr haftet für Schäden und verlorenen Gegenständen aus dem Rucksack! 
  • Ihr macht den Outdoor-Escape-Walk alleine und ohne Begleitung, d.h. ihr seid auf euch alleine gestellt!
  • Es gibt nur für den Notfall eine Notnummer, welche angerufen werden kann!
  • Bis 9 Personen gibt es einen Rucksack, ab der 10. Person gibt es im Normalfall automatisch einen 2. Rucksack, so dass die Gruppe sich trennt! Wollt ihr das nicht so haben, dann gebt das bei der Buchung im Bemerkungsfeld bitte ein. Das Spiel läuft für beide Gruppen gleich ab, jedoch spielt eine Gruppe "vorwärts", die andere "rückwärts"...
  • Jeder - ob erfahrener Exit-Game-Spieler oder nicht - kann sich in das Rätsellösen einbringen. Der Ehrgeiz, ein schwieriges Rätsel zu lösen, oder immer neue Szenarien ins Spiel zu bringen bringt Spaß, Zusammenhalt und Abenteuer
  • Das Spiel ist für Kinder & Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet
  • Das Spiel wird wird auf eigene Gefahr durchführt - das Berggeheimnis haftet nicht für mögliche Unfälle entlang der Strecke!

Start- und Endpunkt:

Wichtiger Hinweis:
Bis 9 Personen gibt es einen Rucksack, ab der 9. Person gibt es im Normalfall automatisch einen 2. Rucksack, so dass die Gruppe sich trennt! Wollt ihr das nicht so haben, dann gebt das bei der Buchung im Bemerkungsfeld bitte ein. Das Spiel läuft für beide Gruppen gleich ab, jedoch spielt eine Gruppe "vorwärts", die andere "rückwärts"...

Ein Team, eine Bergfahrt auf den Schauinsland. Rätselhafte Botschaften - das Ziel heißt: wieder runterkommen! Aber die Tickets sind verschlossen...