Nachhaltigkeit


Regionale Partner & Produkte verwenden und fair bezahlen!

Mit unseren Outdoor-Escape-Erlebnissen gibt es viele verschiedene Ansätze nachhaltige Arbeit voranzutreiben. Durch unser touristisches Produkt haben wir verschiedene Berührungspunkte in der Dienstleistungskette. Wir versuchen das sehr wichtige Thema Nachhaltigkeit durch mehrere Ansätze aktiv zu leben:

  • Wir schaffen Erlebnisse in unserer schönen Natur. Durch unser innovatives Wegkonzept können wir unsere Kunden zu den entlegensten Winkeln führen, weg von den sogenannten Hotspots. Unsere Erlebnistouren helfen bei der Entzerrung touristischer Ballungszentren.
  • Für die Erstellung unserer Touren benötigen wir viele außergewöhnliche Materialien und Produkte, welche uns dabei unterstützen, dass aus unserer Escape-Tour ein besonderes Erlebnis wird. Diese Produkte sind oft speziell für uns angefertigt und entstammen aus regionalen Handwerksbetrieben. Das ist oft etwas teurer, aber neben den kurzen Wegen, haben wir dabei das gute Gefühl Partner vor Ort ins Boot zu holen.
  • Beim Thema Regionalität setzen wir auch auf regionales Marketing: Spielende erhalten am Ende ihrer Tour oft ein kleines Giveaway.
    Ob das ein Tee vom lokalen Kräuterhof oder ein feiner Wein vom heimischen Winzer ist - wir stecken unser Geld in den heimischen Markt und das ist gut so!
  • 2021 haben wir mit der Heinz-Sielmann-Stiftung einen ganz großen Partner in Sachen Nachthaltigkeit gewonnen. Die Grundlage ihrer Arbeit ist es die Vielfalt zu bewahren und zu fördern. Sie widmet sich dem Naturschutz und dem Erhalt seltener Lebensräume. Mit unserem Outdoor-Escape-Walk rund um das herrlich gelegene Gut Herbigshagen in Duderstadt haben mit "1948 - Seelmann auf geheimnisvoller Spur" einen kleinen, spielerischen Beitrag dazu geleistet, dass Groß & Klein die Artenvielfalt und deren Wichtigkeit entdecken können.
  • Seit September 2021 unterstützt das BERGGEHEIMNIS ein Klimaprojekt vor der eigenen Haustüre: Mit MyReforest werden wir "Baum für Baum" den heimischen Wald mit einem regionalen Aufforstungsprojekt helfen. Jede Baum-Spende fließt direkt dort hinein: Eigens dafür gibt es in Oberried bei Freiburg i. Br. (Baden-Württemberg) nun einen BERGGEHEIMNIS-Wald im Weilersbacher Tal!

» Seit September 2021 haben wir gemeinsam mit Myreforst unser eigenes Klimaprojekt ins Leben gerufen!